image1 image1 image1 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12 image13 image14 image15 image16 image17 image18 image19 image20 image21 image22 image23 image24 image25 image26 image27 image28 image29 image30 image31 image32 image33 image34 image35 image36 image37 image38 image39 image40

Liebe Leserinnen und Leser!

Wir hören, lesen und fordern es überall: "Mehr Kulturelle Bildung!" Was aktuell oft als politisches Schlagwort daher kommt, wird von vielen, die sich für gemeinsames musisches Tun begeistern können, bereits seit langem praktiziert und genossen. Denn "Kulturelle Bildung" fängt da an, wo man aufgeschlossen gegenüber einem kulturellen Angebot auf eine persönliche Entdeckungsreise geht, Neues ausprobiert, sich mit anderen musisch interessierten Menschen austauscht und sich somit auch "bildet".

Einen großen Fundus an musischen Möglichkeiten bietet Ihnen das Jahresprogramm der Musischen Gesellschaft. Stöbern Sie doch schon einmal in diesem Angebot und planen Sie Ihre nächste persönliche "Kulturelle Bildungsreise" mit den Veranstaltungen unseres Vereins.

Sie haben Lust, Ihr Instrument einmal wieder auszupacken, Pinsel und Tanzbein zu schwingen oder einmal etwas ganz Neues auszuprobieren? Auf Sommerwochen, Tanzwochenenden und Tagungen treffen Sie auf interessante Themen, Inhalte und vor allem Menschen. Dabei begegnen sich unterschiedliche Generationen und Künste sowie Tradition und Moderne, Laien und Profis. Während sich der eigene Horizont erweitert, bereichern auch Sie als Teilnehmerin und Teilnehmer ganz persönlich unsere Veranstaltungen.

Der besondere Reiz liegt in den vielfältigen Möglichkeiten, musische Fähigkeiten zu entdecken und zu vertiefen. Die Leitung unserer Veranstaltungen liegt dabei in erfahrenen, kompetenten Händen. Zweimal jährlich erscheinen unsere MITTEILUNGEN mit Veranstaltungsberichten, thematischen Beiträgen und Vereinsnachrichten, die Sie gerne unter Kontakt anfordern können.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken und Planen auf unserer Webseite und mit der Erfahrung, dass "Kulturelle Bildung" - ganz nebenbei - auch Spaß macht!

free joomla templatesjoomla templates